Tutorial - AVC-NET-RENDERING - Info Client/Server



So wie im Internet "Server" ihre Daten und Resourcen zur Verfügung stellen, arbeitet auch die screenAV-Technik. Über das TCP/IP-Protokoll stellt screenAV server TCP-Verbindungen (Sockets) zur Verfügung mit der sich die Clients wie screenAV standard und screenAV professional verbinden können. Über diese Technik werden nun die Daten und Befehle zwischen den Computern ausgetauscht.



Server:
Der Server ist der PC mit der screenAV server-Version über der die Clients gesteuert werden.
Wird hier oft nur Server genannt.
Clients:
Clients sind PCs mit der screenAV standard oder professional-Version die sich mit screenAV server Verbunden haben und von ihm gesteuert werden.
Werden hier oft nur Clients genannt.